Shit Maniacs / Fotze / CockPit

Shit Maniacs, Fotze, CockPit
Shit Maniacs, Fotze, CockPit
BandShit Maniacs / Fotze / CockPit
AlbumShit Maniacs / Fotze / CockPit
Erscheinungsjahr2020
GenrePorngrind / Goregrind
SpiellängeXX:XX
Titel18
LabelRawhead Production

Da kommst du nichtsahnend nach Hause, schaust in den Briefkasten und wieder nur scheiße drin! Reklame und son Müll! Darunter auch diese Scheibe. Aber geben wir das Ding mal eine Chance und hören rein…

Also erstmal ein Bier nehmen, die Anlage anmachen und schauen was da auf uns zukommen tut. Das Cover verrät einen schon um welches Genre es sich handelt und worauf man sich einstellen kann.

Den ersten Sektor mit 5 Songs belegten Shit Maniacs, diese sind dem ein oder anderen geneigten Leser der Seite ja bekannt. Sie sind auch hier ihrer Linie treu geblieben und hauen einem schönsten Groovigen Gore Grind um die Ohren. Qualität der Aufnahme ist super und der Flair springt rüber. Der erste Circle Pit daheim startet sogleich, Corona sei dank!

Den nächsten Sektor kriegte Fotze. Hörer der Scheibe 12 O’Cock und Dirty Chicks On Banana Dicks – Part 2 werden von den schon etwas gehört haben. Diesmal erwarten uns ganze 5 Tracks! Hier merkt man deutlich, das die Aufnahme nicht die beste ist. Für mich sind die Instrumente zu Präsenz und der Gesang geht unter. Aber die Qualität steigerte sich von Song zu Song und so langsam ging der Spirit auf mich über. Ab Lied drei war es dann so weit, der Spirit hat mich! Schöner abwechslungsreicher Goregrind.

Den Gnadenstoß gibt mit ganzen 8 Songs CockPit. Ebenfalls auf der Dirty Chicks On Banana Dicks – Part 2 schon vertreten gewesen. Ist eine neue Memecore / groovy Porngoregrind Band aus Quedlingburg. Erwartungsvoll lauschte ich deren Intro’s und wurde Rasch vom Spirit eingefangen mit ihren satten groove in den Songs. Bei Lied drei machte es kein halt mehr. Der Gore, der Groove ich musste wieder ein Circle Pit starten.

Fazit

Wer auf Groovigen Goregrind im Pornogrind Sektor steht, sollte sich definitiv einmal die Scheibe genauer anschauen. Denn diese sollte in keinem gut sortierten Regal des Genres fehlen. Bekommen tut ihr das gute Stück übrigens per Mail an gorlord@hotmail.de oder schaut bei Rawhead Produktion vorbei.

Teile den Beitrag mit deinen Freunden und unterstütze mich damit

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*