Deep Dirty – Masters of Gore

Deep Dirty - Masters of gore
Deep Dirty - Masters of gore

Deep Dirty brachte vor kurzem sein zweites Album heraus. Es trägt den Namen Masters of Gore. Natürlich musste das gute Stück sofort in mein Regal wandern.

BandDeep Dirty
AlbumMasters of Gore
Erscheinungsjahr2019
GenreGoregrind
Spiellänge 55 Minuten
Titel25

Wieder einmal gab es das Album als CD und als USB-Stick mit einigen extras. Ich habe mir natürlich den USB-Stick gesichert. Mag ich doch Limitierte Sachen ;).

Kommen wir aber mal zum Album, hier hat Deep Dirty einmal wieder gezeigt, das er gerne mit anderen Musikern zusammen Arbeiten tut. Jedes Stück wurde zusammen mit einem Gastmusiker aufgenommen. Ich finde solche Projekte immer spannend.

Wer auf dreckigen Goregrind steht, Stimmenverzerer und dem geblubber nichts entgegenzuwirken hat, sollte sich das Album einmal genauer zu Herzen führen.

Teile den Beitrag mit deinen Freunden und unterstütze mich damit

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*